Suchen

Wie teuer ist ein komplett neues Badezimmer

Durchschnittliche Kosten für einen Badezimmerumbau

Der durchschnittliche Umbau des Badezimmers kostet 10.568 Euro. Die meisten Hausbesitzer geben zwischen 6.060 Euro und 15.146 Euro aus . Sie können nur 3.500 bis 7.000 Euro ausgeben, um das Wesentliche in einem kleinen oder mittelgroßen Badezimmer zu aktualisieren. Für ein großes Bad oder ein Master-Bad könnten Sie 25.000 Euro oder mehr ausgeben . Die durchschnittliche Arbeitszeit beträgt 50% des Gesamtprojektpreises bei etwa 65 Euro pro Stunde. Erwarten Sie, dass die Preise regional um bis zu 20% variieren, hauptsächlich aufgrund von Arbeitskräften. Die Materialpreise bleiben im ganzen Land ungefähr gleich.

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu den Kosten für gängiges Zubehör, das in einem Umbau enthalten ist, sowie zu Designideen und Überlegungen für Einstellung eines örtlichen Sanierungsunternehmens für Badezimmer.

 

Auf dieser Seite:

  1. Schätzung der Umbaukosten
    1. Materialpreise
    2. Arbeitskosten
    3. Demo-Gebühren
    4. Sonderanfertigungen im Vergleich zu im Laden gekauften Armaturen und Zubehör
    5. Genehmigungen
    6. Rebath Cost, Bath Planet & andere
  2. Durchschn. Badezimmer Umbau pro Quadratmeter
    1. Master Badezimmer Umbau Kosten
    2. Kleines Bad
    3. Kosten für die Erweiterung des Raums
    4. Umbau für Behinderungen
  3. Kostenaufschlüsselung umgestalten
  4. Kosten für die Renovierung des Badezimmers
  5. Typische Badezimmer-Updates oder Upgrades
  6. DIY Pricing vs. Einstellung eines Auftragnehmers
  7. Umbau mit kleinem Budget
  8. FAQs
  9. Ideen und Inspiration

 

Schätzung der Kosten für den Umbau des Badezimmers

Die Kosten für den Umbau des Badezimmers liegen zwischen 2.500 und 25.000 Euro. Große Master-Bäder in Luxusimmobilien könnten sogar 50.000 Euro erreichen oder überschreiten . Der typische Hausbesitzer gibt zwischen 6.000 und 15.000 Euro für das vollständige Herausreißen und Ersetzen aller Wände, Einbauten und Geräte aus.

Labour wird Sie zwischen 40% und 65% Ihres gesamten Projekts ausführen . Die Bereiche hängen von Ihrem Standort ab. Während sich die Materialpreise von Ort zu Ort nicht wesentlich ändern, bedeuten höhere Lebenshaltungskosten höhere Löhne.

Bestimmen Sie Ihr Budget für die Renovierung Ihres Badezimmerskann schwierig sein. Folgendes berücksichtigen:

  • Raumgröße.
  • Regionale Preisunterschiede. Erwarten Sie bis zu 20% mehr, wenn Sie in einem Gebiet mit hohen Immobilienpreisen leben.
  • Materialqualität. Eine Glasfaser-Duschkabine kostet möglicherweise nur 300 Euro. Benutzerdefinierte Kachelarbeiten können leicht über 3.000 Euro kosten.
  • Grundriss ändern. Machen Sie Ihr Bad größer, wieDie Umwandlung eines halben Bades in ein volles Bad kostetweitere 5.000 Euro +.
  • Art der von Ihnen gewählten Vorrichtungen, Geräte, Zähler und Oberflächen. Erstellen Sie vorher einen Plan, der sowohl Design als auch Budget enthältWählen Sie, was Sie für Ihren Badumbau kaufen möchten.

 

Badezimmer umgestalten Materialpreise

Die Materialien für den durchschnittlichen Umbau des Badezimmers liegen zwischen 2.100 und 9.000 Euro. Wenn Sie wissen, wie sich diese Preise individuell aufteilen, können Sie bestimmen, wo Sie Ihr Geld und Ihre Zeit am besten investieren können.

Badezimmer Remodel Material Preisliste
Werbebuchung Typischer Bereich * Prozent des Gesamtbudgets
Armaturen (Toiletten, Waschbecken) 200 - 1.800 Euro 10% - 20%
Duschen 300 - 3.000 5% - 25%
Badezimmereitelkeit 300 - 3.800 10% - 30%
Arbeitsplatten kosten 200 - 1.000 Euro 5% - 10%
Beleuchtung 100 - 400 5% - 7%
Badventilator kostet 50 - 300 2% - 5%
Bodenbelag 200 - 1.350 10% - 15%
Eingangstüren und Fenster kosten 200 - 1.800 Euro 8% - 10%
Lackierkosten 150 - 550 5% - 6%
Wasserhähne und Sanitär 250 - 1.450 Euro 12% - 16%

* Arbeit nicht enthalten

 

Badezimmer umgestalten Arbeitskosten

 

Die Kosten für den Umbau des Badezimmers beinhalten Arbeitskosten in Höhe von 50 bis 75 Euro pro Stunde. Die Arbeitskräfte machen 40% bis 65% Ihres Gesamtbudgets aus. Fordern Sie immer ein detailliertes Angebot und eine Rechnung an, in der alle Materialien und Arbeitskräfte aufgeführt sind.

Sie benötigen wahrscheinlich einen Klempner, einen Generalunternehmer, der sich auf Badezimmer und Küchen spezialisiert hat, und möglicherweise andere Spezialisten. Diese Preise brechen weiter zusammen:

Kosten für die Demo eines Badezimmers

Kosten für den Abriss des Innenbadezimmers 1.000 bis 2.300 Euro. Die Preise können höher sein, wenn Sie Wände entfernen und verschieben, um einen anderen Fußabdruck zu erzielen. Für den erfahrenen Heimwerker ist dies ein guter Ort, um Geld zu sparen, indem Sie es selbst tun oder den Auftragnehmer unterstützen. Eine Demo kann jedoch schnell teuer werden, wenn Sie eine tragende Wand herausnehmen, elektrische Leitungen abschneiden oder eine Wasserleitung brechen. Vermeiden Sie das Risiko, indem Sie einen Profi einstellen.

Preis für maßgefertigte und im Laden gekaufte Armaturen und Zubehör

Vorrichtungen Wirtschaft oder von der Stange High-End oder maßgeschneidert
Toilette 100 - 600 1.000 - 6.000 Euro
Sinken 100 - 450 700 - 4.000
Wanne 200 - 900 1.000 - 6.000 Euro
Waschtisch 200 - 800 1.000 - 6.000 Euro

Bestimmen Sie Ihr Gesamtbudget für Spielpaarungen und planen Sie entsprechend:

  • Wirtschaftlichkeit und Standard: 500 bis 2.000 Euro
  • Mittelklasse: 1.500 bis 3.000 Euro
  • Luxus und Gewohnheit:  4.000 - 22.000 +

Genehmigungen

Baugenehmigungen kosten 350 bis 1.800 Euro. Der Preis ist ortsabhängig. Wenden Sie sich daher an Ihre örtliche Bauaufsichtsbehörde oder Genehmigungsbehörde, um weitere Informationen zu erhalten. In den meisten Fällen kümmert sich Ihr Auftragnehmer um alle Genehmigungen und nimmt diese in Ihren Projektpreis auf.

Rebath Cost vs. Bath Planet & andere Top-Unternehmen

Marke Typische Preise (Material + Arbeit) Dienstleistungen
Erneutes Baden 5.000 Euro + Komplette Badumbauarbeiten
Badmonteur 5.000 Euro + Badewanne & Dusche umgibt
Badeplanet 5.000 bis 15.000 Euro Badewanne & Dusche umgibt
Home Depot 5.000 bis 25.000 Euro + Vollbad umgestaltet
Lowes 5.000 bis 25.000 Euro + Vollbad umgestaltet
Luxusbad 5.500 bis 9.000 Euro Wannen- und Duschsysteme

Durchschnittliche Kosten für den Umbau des Badezimmers pro Quadratmeter

Sie zahlen durchschnittlich 125 Euro pro Quadratmeter für einen Umbau des Badezimmers. Materialien können diesen Preis jedoch nach oben oder unten drücken. Luxusgeräte und -oberflächen können Ihr Budget schnell verdoppeln oder verdreifachen.
Durchschnittliche Kosten für den Umbau des Badezimmers
Badezimmergröße (Quadratmeter) Gesamtpreis
3 × 5 (15) 1.500 - 2.250 Euro
6 x 4 (24) 2.400 - 3.600 Euro
4 x 8 (32) 3.200 - 4.800 Euro
6 x 6 (36) 3.600 - 5.400 Euro
5 x 8 (40) 4.000 - 6.000 Euro
5 x 9 (45) 4.500 - 6.750 Euro
7 x 9 (63) 6.300 - 9.450 Euro
8 x 10 (80) 8.000 - 12.000 Euro
9 x 10 (90) 9.000 - 13.500 Euro

Schätzung der Kosten für den Umbau des Hauptbadezimmers

Master Bath Remodels kosten zwischen 10.000 und 25.000 Euro . Der durchschnittliche Hausbesitzer kann damit rechnen, etwa 18.000 Euro für eine komplette Renovierung des Hauptbadezimmers zu zahlen Dies beinhaltet eine separate Badewanne, Dusche, Doppelwaschtisch und größeren Platz für Schränke und Armaturen.

"Der Umzug von Sanitärarmaturen oder das Ändern der Anordnung des Badezimmers wirken sich am stärksten auf die Kosten für den Umbau des Badezimmers aus. Es spielt keine Rolle, wie groß das Bad ist, wenn Sie den Standort oder die Anordnung der Waschbecken, der Badewanne und der Toilette eines Badezimmers ändern Ausgaben steigen in die Höhe "- Meir Barzilai, verantwortlicher Geschäftsführer und Präsident von Design and Build of Treeium, Inc., Los Angeles, Kalifornien

Kleines Badezimmer umgestalten

Kleine Badezimmer umgestalten kosten 1.500 bis 15.000 Euro. Einfache kosmetische Verbesserungen wie Farben, Leuchten und Lichter kosten zwischen 1.000 und 3.500 Euro. Ein vollständiger Abriss und Austausch kostet 5.000 bis 15.000 Euro.

Kleine Badezimmer sind oft günstiger umzubauen als größere, weil sie weniger Quadratmeter haben. Dies bedeutet, dass weniger Materialien erforderlich sind, um sie brandneu aussehen zu lassen, und weniger Zeit für die Installation erforderlich ist.

Kosten für die Erweiterung eines Badezimmers

Es kann 1.000 bis 15.000 Euro oder mehr kosten, nur um die Größe Ihres Badezimmers zu vergrößern. Die Variablen, die in jedem einzelnen Bereich enthalten sind, können jedes Projektbudget unterschiedlich machen. Sie müssen in Betracht ziehen, Elektro- und Sanitärinstallationen umzuleiten, strukturelle Header hinzuzufügen und Isolierungen hinzuzufügen.

Umbaukosten für Badezimmerbehinderung

Der Umbau eines Badezimmers für behinderte Menschen mit Behinderungen kostet zwischen 1.500 und 9.000 Euro . Jedes Upgrade ist umstandsabhängig. Beispielsweise müssen Sie für eine Person möglicherweise Geländer installieren und die Tür erweitern, für eine andere Person können Sie eine begehbare Badewanne installieren.

 

Komplette Aufschlüsselung der Kosten für das Badezimmer

Installation (Material + Arbeit) Niedrige Reichweite Mittelklasse Hohe Reichweite
Badewanne einbauen 400 - 1.500 2.600 - 4.100 Euro 6.000 - 8.000 Euro
Schränke einbauen 1.200 - 3.500 Euro 4.700 - 7.000 Euro 8.000 - 13.000 Euro
Arbeitsplatten installieren 900 - 2.000 Euro 2.800 - 4.100 Euro 5.000 - 6.500 Euro
Verlegen Sie den Bodenbelag 800 - 2.000 Euro 2.500 - 3.600 Euro 5.000 - 7.000 Euro
Leuchte installieren 120 - 900 1.100 - 1.700 Euro 2.500 - 4.000 Euro
Dusche installieren 450 - 2.000 Euro 3.000 - 4.800 6.000 - 10.000
Spüle installieren 190 - 900 1.400 - 2.300 Euro 3.500 - 6.500
Toilette installieren 130 - 250 340 - 480 550 - 780
  • Niedrige Reichweite : Economy Grade oder Grundausstattung von Baumärkten.
  • Mittelklasse : hochwertige Heimwerkerangebote und Fachgeschäfte.
  • High-Range: Sonderanfertigungen, Unikate oder Sonderanfertigungen.

Badezimmerschrank Kosten

Badezimmerschränke kosten 250 bis 3.000 Euro oder mehr . Passen Sie Ihre Küchen- und Badmöbel an, wenn Sie eine oder beide umbauen. Versuchen Sie für eine budgetfreundliche Methode, sie zu überarbeiten, anstatt neue zu kaufen. Dies ist nicht nur ein Bruchteil des Preises, sondern die meisten Profis können Neuinstallationen mit vorhandenen Boxen abgleichen.

"Eine große ebenerdige Dusche ist zum begehrtesten Merkmal des Hauptbadezimmers geworden. Im High-End-Bereich könnte man dort eine Badewanne hinzufügen, aber eine ebenerdige Dusche hat definitiv oberste Priorität."Dan DiClerico, HomeAdvisor Smart Home-Stratege und Home-Experte.

Kosten für den Umbau der Dusche

Kosten für den Umbau der Dusche 1.000 bis 15.000 Euro je nach Material- und Zeitniveau. Am unteren Ende finden Sie vorgefertigte Einfassungen für eine Kombination aus Badewanne und Dusche, die in vielen Häusern Standard sind. Erwägen Sie für das luxuriöse Master-Bad die separate Installation einer separaten Dusche und Badewanne. Ein begehbarer Duschumbau kostet 5.000 bis 15.000 Euro .

Die wirtschaftliche Wahl sind vorgefertigte Kits, die zwischen 200 und 8.000 Euro liegen . Unternehmen wie BathWrap und Bath Fitter kosten je nach gewähltem Stil. Die meisten bieten kostenlose Schätzungen.

Badewanne umgestalten Preise

Die Installation einer Badewanne kostet 1.000 bis 5.500 Euro oder mehr. Es gibt viele Möglichkeiten von Gusseisen bis Glasfaser. Sie können eine Wanne auch mit einem Service oder einem DIY-Kit nacharbeiten, einschließlich der folgenden:

  • Miracle Method Services kosten 500 bis 650 Euro für die Wanne oder 1.000 bis 2.000 Euro für die Wanne und die Einfassung. Der Preis beinhaltet alle Materialien und Arbeitskräfte.
  • Rust-Oleum- Kits kosten nur 25 Euro. Diese Kits ahmen die Wundermethode für Heimwerker nach.
 

Kosten für die Wiederherstellung des Badezimmerbodens

Sie geben zwischen 100 und 3.500 Euro für die Wiederherstellung eines Badezimmerbodens aus. Kundenspezifische Luxusinstallationen können bis zu 7.000 Euro erreichen . Preise für die Bodeninstallation Bereiche je nachdem, welche Materialien Sie verwenden.

  • Fliese:  500- 3.500
  • Linoleum:  100- 500
  • Vinyl-Planke:  150- 800
  • Holzbrett:  200- 1.700

Strom- und Sanitärkosten

Sie geben zwischen 100 und 1.000 Euro oder mehr für das Wiederherstellen oder Installieren neuer Sanitär- oder Elektroinstallationen aus. Alle Probleme mit Ihrem Sanitär oder Strom während der Renovierung erhöhen die Rechnung. Überprüfen Sie vor dem Start sowohl die Elektrik als auch die Leitungen. Sie können jedoch nicht alle Probleme planen, die während einer Renovierung auftreten können.

Erwarten Sie unter Einbeziehung von Arbeitskräften und Materialien Folgendes für Elektro- oder Sanitär-Upgrades:

Waschtische, Arbeitsplatten und Schränke

Badezimmereitelkeiten kosten 300 bis 3.800 Euro . Luxus und Maßarbeit in großen Räumen können jedoch schnell 10.000 Euro überschreiten Für die meisten Projekte wird ein Waschtisch verwendet, der sowohl die Theke als auch den Schrank umfasst.

 

 

Die Kostendaten basieren auf den tatsächlichen Projektkosten, die von HomeAdvisor-Mitgliedern gemeldet wurden.

Kosten für die Renovierung des Badezimmers

Die Reparaturkosten für Badezimmer liegen zwischen 1.500 und 20.000 Euro oder mehr. Renovierungen und Umbauten unterscheiden sich erheblich.

  • Renovieren oder Sanieren bezieht sich auf den Prozess des Reparierens von etwas, um es wieder wie neu zu machen. Dies umfasst das Beheben von Schäden, das Neulackieren und das Auftauchen. Ihre Geräte und Konfiguration bleiben unverändert.
  • Beim Umbau werden im Allgemeinen neue Armaturen, Wannen, Duschen und Fliesen ausgetauscht oder aufgerüstet. Dieser Prozess beinhaltet häufig auch neue Layouts und Entwurfsarbeiten. Der Preis für den Austausch eines Badezimmers hängt stark von der gewünschten Größe und Qualität ab, ist jedoch teurer als die Renovierung

Je nach Ursache zahlt die Versicherung manchmal Reparaturarbeiten. Umbauten sind fast immer aus eigener Tasche Kosten für den Hausbesitzer.

Typische Kosten für die Aktualisierung des Badezimmers

Renovierungsarbeiten im Badezimmer kosten zwischen 300 und 3.000 Euro. In der Regel erfordert die Aktualisierung einfache und wirtschaftliche Änderungen, um dramatische Ergebnisse zu erzielen. Zu den allgemeinen Upgrades gehören:

  • Ein frischer Anstrich.
  • Neue Wasserhähne.
  • Schrankbeschläge.
  • Hinzufügen einer neuen Spüle.
  • Neue Zähler.
  • Wandregale oder Kunstwerke hinzugefügt.

 

Wie viel kostet es, ein Badezimmer selbst umzubauen?

Sie geben 3.000 bis 8.000 Euro für den typischen Umbau aus. Zwischen 40% und 65% der Kosten für ein Bad-Upgrade stammen aus Arbeitskräften. Wenn Sie jedoch ein Projekt selbst durchführen, fallen keine Versicherungen und zusätzliche Gebühren an, wenn etwas schief geht. Stellen Sie einen Fachmann für alle Arbeiten ein, die Sie nicht gerne erledigen, z. B. für Sanitär- und Elektroarbeiten. Betrachten Sie die Vor- und Nachteile vonDIY vs professionelle Badezimmer Umbau.

Badezimmer umgestalten die Arbeit des Auftragnehmers

Umbauten von Badezimmern bieten 60% bis 70% Wiederverkaufsrendite als Heimwerkerprojekt. Dieses Projekt ist jedoch nicht billig. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Umbauideen im Voraus planen. Dann mieten Sie eineUmbauunternehmenfür die Arbeit. Stellen Sie Fragen, setzen Sie realistische Erwartungen, erhalten Sie von Anfang an genaue Kostenschätzungen und Budgetierungen. Verbringen Sie auch Zeit mit Lernenwie man mit einem Badezimmerunternehmer arbeitet.

Ein Umbau umfasst verschiedene Fachgebiete: Bau, Sanitär, Elektrik und Beleuchtung. Holen Sie sich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Vermeiden Sie zusätzliche Reparaturen und Wartungen aufgrund von Fehlern. Sprechen Sie zu Beginn des Projekts mit Ihrem Auftragnehmer über:

  • Wie sie mit Fehlern, Beschädigungen und Reparaturen umgehen.
  • Wenn sie eine ausdrückliche Garantie oder Gewährleistung anbieten.
  • Wenn sie bereits Nachschlagewerke haben, die ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.
  • Wie sie das Projekt bieten: stundenweise, quadratisch oder insgesamt.
  • Andere Gebühren, die möglicherweise angeheftet werden, z. B. das Entfernen von Schimmel innerhalb von Wänden.
  • Sehen Sie unsere vollständige Liste von Fragen von Badunternehmern Fragen.

Umbau Angebot & Zeitplan Vereinbarung

Im Rahmen einer Angebots- und Terminvereinbarung erhalten Sie von erfahrenen Auftragnehmern:

  • Ein schriftlicher Zeitplan.
  • Eine detaillierte Liste aller Materialien, Arbeitskräfte, Genehmigungen und sonstigen Kosten.
  • Eine Liste der Bauaufgaben und Preise für jede Aufgabe.
  • Fristen für jede Aufgabe.
  • Vereinbarungen über Strafen, wenn Fristen nicht eingehalten werden.

Dies hilft, Meinungsverschiedenheiten auf dem Weg zu vermeiden. Sie erhalten auch klare Erwartungen darüber, wie lange das Projekt dauern sollte.

Ein paar andere Punkte zu beachten:

  • Holen Sie sich alles schriftlich. Dies beinhaltet einen Zahlungsplan, einen Vertrag mit Gesamtbeträgen, Garantien und Garantien.
  • Zahlen Sie normalerweise nichts im Voraus. Bezahlen Sie nur für abgeschlossene Arbeiten. Oft zahlen Sie an Meilensteinen wie der Hälfte der Arbeit.
  • Überprüfen Sie immer Lizenzen und frühere Arbeiten. Nehmen Sie nicht nur das Wort des Auftragnehmers. Schauen Sie sich Bewertungen an und sprechen Sie mit früheren Kunden. HomeAdvisor überprüft alle Auftragnehmer vorab.

 

 

Badezimmer Umbau mit kleinem Budget

Preiswerter Umbau des Badezimmershilft, die Preise niedrig zu halten und die Renditen hoch zu halten. Einige Tipps, mit denen Sie Geld sparen können, sind:

  • Mach den Abriss selbst. Das Herausreißen alter Fliesen und Wannen macht keinen Spaß und erfordert Detailgenauigkeit, um Schäden an Rohren oder elektrischen Arbeiten zu vermeiden. Aber Sie sparen etwa 1.000 Euro.
  • Malen Sie selbst. Malen ist ein großartiges DIY-Projekt. Es erfordert ein wenig Geschick für ein professionelles Finish, aber es ist verzeihend, wenn Sie Fehler machen.
  • Kaufen Sie Standardvorrichtungen im Räumungsgang. Sie sind vielleicht kein High-End-Produkt, aber sie sehen neu aus und helfen dabei, das Gesamtbild aufzufrischen.
  • Waschbecken und Toiletten wiederverwenden. Wenn es nicht kaputt ist, versuchen Sie es wiederzuverwenden, anstatt es neu zu kaufen.
  • Oberflächenwannen, Theken, Schränke und Fliesen. Sie können die Kosten halbieren, indem Sie wieder auftauchen, anstatt neue zu kaufen.
  • Für einen besseren ROI erhalten Sie benutzerdefinierte Kacheln. Wenn es in Ihrem Budget liegt, setzen Sie eine Fliesenverkleidung für die Badewanne oder Dusche und den Boden ein. Sie erhalten eine bessere Rendite, insbesondere wenn Sie verkaufen möchten.

FAQ

Wie hoch sind die Kosten für ein neues Badezimmer?

Ein eintägiger Umbau des Badezimmers kostet zwischen 5.000 und 15.000 Euro. In der Regel werden ein neues Duschset, eine neue Toilette, ein neues Waschbecken und ein neuer Waschtisch installiert.

Was kostet ein neues Bad 6 qm?

Es kostet Sie 1.000 bis 2.000 Euro , ein Badezimmer komplett zu entkernen oder zu demonstrieren.

Was kostet ein High-End-Badezimmerumbau?

High-End-Badumbauten kosten zwischen 15.000 und 25.000 Euro oder mehr.

Was kostet es, ein Badezimmer in einer Wohnung zu renovieren?

Das Wiederherstellen eines Eigentumswohnungsbadezimmers fällt in den typischen Bereich von 7.000 bis 15.000 Euro. Stellen Sie sicher, dass Sie sich bei Ihrer Homeowners Association (HOA) erkundigen, bevor Sie Änderungen vornehmen.

Wie viel kostet es, ein Duschbad zu reparieren?

Die Reparatur eines Duschraums kostet je nach Art und Ausmaß des Schadens 200 bis 5.000 Euro . Zum Beispiel kann das Neulackieren nur ein paar hundert Mal dauern, während das Ersetzen einer Glasfaserwanne und -einfassung 5.000 Euro kosten kann .

Was kostet es, ein Badezimmer zu renovieren oder neu zu verfliesen?

Das Nachfliesen einer Badezimmerdusche kostet 3 bis 20 Euro pro Quadratmeter . Erwarten Sie dasselbe für Fußböden und Aufkantungen. Benutzerdefinierte künstlerische Arbeiten wie Mosaike in Ihrer Umgebung können bis zu 100 Euro pro Quadratmeter kosten.

Was kostet eine Renovierung eines Mobilheim-Badezimmers?

Eine Renovierung des Mobilheim-Badezimmers kostet normalerweise 3.000 bis 7.000 Euro. Ihre Vorstellungskraft und Ihr Budget sind jedoch die einzigen einschränkenden Faktoren.

 

 

Badezimmer Umbau Ideen und Inspiration

Stellen Sie sich diese Fragen, bevor Sie planen.

  1. Warum möchten Sie das Badezimmer umbauen?
    • Ist es die Funktionalität zu modernisieren?
    • Stil und Farbe aktualisieren?
    • Für wen ist es: weiblich, männlich, erwachsen oder Kind?
    • Wie wird es mit dem Rest des Hauses fließen, basierend auf dem Stil, den Sie wählen?
  1. Passt es zu Ihrem Lebensstil? Wie Sie es gestalten möchten, spiegelt sowohl Ihren ästhetischen Geschmack als auch Ihren Lebensstil wider. All dies wirkt sich auf Ihre Kosten und die Preisspanne für Zubehör aus.
    • Vielleicht leben Sie einen schnelllebigen Lebensstil, in dem Sie nie mehr Zeit haben als morgens schnell zu duschen.
    • Vielleicht mögen Sie ein langes, gemütliches und entspannendes Bad in einem Whirlpool in der Nacht.
    • Fragen Sie sich, ob der Designstil klassisch oder zeitgemäß, modern oder böhmisch schick sein sollte.

Wenden Sie sich mit vielen Beispielen für Ihre Umgestaltungsideen an Ihren Auftragnehmer, darunter Bilder aus Wohnkulturmagazinen, Links zu Designideen im Internet und Farbchips aus dem Baumarkt. Je mehr Informationen ein Auftragnehmer im Voraus hat, desto mehr werden Ihre Ideen für die Umgestaltung Ihres Bades genau so ausfallen, wie Sie es möchten.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele, anhand derer Sie festlegen können, wie Sie Ihr Badezimmer umbauen möchten:

Moderne Badezimmer


Die durchschnittlichen Kosten für einen Badezimmerumbau in Köln liegen zwischen 11.000 und 26.000 Euro.

Kleines Badezimmer

Die durchschnittlichen Kosten für einen Badezimmerumbau liegt zwischen 7.000 und 16.000 Euro.

Traditionelles Badezimmer umgestalten


Die durchschnittlichen Kosten für den Umbau eines Badezimmers in Dallas liegen zwischen 5.000 und 14.000 Euro.

Eklektisches Badezimmer umgestalten


Die durchschnittlichen Kosten für ein umgebautes Badezimmer in Denver liegen zwischen 4.500 und 12.000 Euro.

Zeitgenössisches Badezimmer umgestalten


Die durchschnittlichen Kosten für einen Umbau eines Badezimmers in Hamburg liegen zwischen 9.000 und 16.000 Euro.